BSC verliert 0:3 beim Tabellenführer

In einem über weite Zeit dominierten Spiel des Tabellenführers Westönnen, gibt der BSC erst ab der 77. Minute das Spiel aus der Hand und muss sich mit drei Gegentreffern geschlagen geben.
Westönnen kann von Beginn das Spiel bestimmen, muss jedoch gegen tief stehende Weslarn schwer arbeiten. Weslarn spielt mit seinen Möglichkeiten und kann durch eine gute taktische Spieleinstellung Westönnen lange vor einer Führung abhalten. Hinzukommt wieder eine gute Leistung vom Schlussmann Lars, der durch einige gute Aktionen, die Null für den BSC halten kann. Auf Seiten der Westönnen führt diese unerwartete Gegenwehr zu immer mehr Unruhe in den eigenen Reihen.
Nach der Halbzeitpause erhöht Westönnen weiter den Druck und Weslarn kommt nur noch selten aus der eigenen Hälfte. Gelegentliche Konter-versuche des BSC werden bereits kurz hinter der Mittellinie wieder abgefangen. Erst in der 77. Minute kann Westönnen, durch einen eher glücklichen Treffer das Spiel für sich drehen und in Führung gehen. Der Ball spring im Fünfer auf und senkt sich im Bogen ins Tor. Ein Tor an dem Lars nicht mehr ausrichten kann. Mit der 1:0 Führung kann Westönnen die Weslarner Mannschaft verunsichern und die Abwehr taktisch überwinden. In der 81. Minute können sich die Westönner durch die Abwehr spielen und mit einem Schuss ins rechte Eck mit dem 2:0 belohnen. Weslarn kann nichts mehr gegen Westönnen ausrichten und muss in der 83. Minute mit dem dritten Treffer sich geschlagen geben, ein Schuss gegen den Lauf des Torwarts, der das Endergebnis von 3:0 besiegelt.
Trotz Niederlage kann die Mannschaft eine positive Erfahrung mitnehmen. Die Einstellung der Mannschaft passt und auch den hoch favorisierten Gegner über 77. Minuten mit einem 0:0 halten zu können, ist für einen Aufsteiger mehr als zufriedenstellend.

7 Punkte aus drei Spiele

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden kann sich der BSC 7 wichtige Punkte für den Erhalt in der B-Kreisliga sichern und seine Punkte auf 28 Zähler erhöhen.

Gegen den SV Völlinghausen kann Weslarn nur mit einer ersatzgeschwächt Mannschaft antreten. Trotzdem gelingt es dem BSC die starken Völlinghauser so zu stören, dass nur wenige Torabschlüsse zustande kommen. Erst durch einen unglücklich Abwehrversuch, gelingt es Völlinghausen, durch ein Eigentor, mit 0:1 in Führung zu gehen. Weslarn lässt sich nicht von dem Treffer aus der Ruhe bringen und Spiel mit ihren Möglichkeiten weiter. Nach einem Handspiel in der 24. Minute folgt einen Strafstoß für den BSC. Leider gelingt es unserem Spieler nicht den Ball ins Tor zu Schießen, sondern nur daran vorbei. Mit der Führung der Gäste geht es in die zweite Hälfte. Völlinghausen erhöht den Druck und kommt zur ersten sehenswerten Torchance, die eigentlich die 0:2 Führung bedeutet hätte. Doch zum Glück des BSCs, wird dieses Tor als Abseitstor gewertet. Weslarn versucht aus der Defensive Konter zu Spielen und schafft durch einen excellenten Spielzug bis in den Fünfer durch zu laufen. Stephan spielt im passenden Moment den Ball quer zu Oli, der nur noch den Fuß zum Ausgleich hinhalten muss. Obwohl Völlinghausen weiter den Druck erhöht und auch einige gefährliche Möglichkeiten hat, ist ausgerechnet der BSC, der erneut durch einen Konter, die größte Möglichkeit zur Führung hat. Doch der Ball wird gerade noch so abgefälscht, dass der Ball nur gegen das Aluminium prallt. Die Gäste erhöhen weiter den Druck und möchten den Sieg erzwingen, jedoch kann Weslarn den Ausgleich über die Zeit bringen und somit am Ende einen weiteren wichtigen Punkt einzufahren.

Boule Meisterschaft 2019

Liebe Boule Freunde,

es ist wieder soweit. Die neue Boule Saison startet und alle Termine sind nun Online. Unter dem Menüpunkt Boule Meisterschaft sind alle Gruppen für 2019 aufgelistet. Gleichzeitig kann unter den Gruppen auch die Tabelle und Ergebnisse eingesehen werden.

Der Vorstand wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß an der dritten Meisterschaft.

Arbeitseinsatz auf dem Boule Platz

Um auch in dieser Saison den Boule Spielern, einen schönen Platz zu präsentieren, hat sich eine Arbeitsgruppe am Samstag zusammen gefunden um den Platz zu erweitern. Mit Schubkarre und Sparten wurde die Erde neben dem Platz abgetragen um im Anschluss mit einem kleinen Radlader mit Schotter aufgefüllt und mit Rüttelplatte gefestigt zu werden. In der kommende Woche soll der Platz neben dem Boule Platz gepflastert werden um somit den Teilnehmern der nächsten Boule Meisterschaft einen schönen Platz für die gemeinsamen Treffen zu präsentieren. 

 

Derby Sieg gegen Neuengeseke

In einem packenden Spiel kann der BSC, über die gesamte Zeit, die Überlegenheit der Gäste kontrollieren und bereits in der ersten Halbzeit, den Grundstein für einen am Ende verdienten Sieg legen. In Summe gelingt der Mannschaft, durch eine gute Leistung aller Beteiligten, die wenigen Möglichkeiten zu nutzen und viele Angriffe der Gäste zu unterbinden und mit 3:1 ein wichtigen Sieg nach einer langen Durststrecken wieder einzufahren.

Neuengeseke beginnt mit Druck und kann sich bereits nach wenigen Minuten die erste Torchance herausspielen. Weslarn verlagert das Spiel ins Mittelfeld Derby Sieg gegen Neuengeseke weiterlesen