BSC Weslarn erneut Gemeindemeister

Mit einem Sieg nach Punkten, kann sich die Volleyball Mannschaft des BSC Weslarns erneut die Gemeindemeisterschaft vor dem SC Lohne sichern. In der Vorrunde wurden jeweils zwei Sätze gespielt, die mit Erreichen einer Punktzahl von 25 zu einem Punkt zugunsten der siegenden Mannschaft gewertet wurde. Maximal zwei Sätze waren auf diese Weise für jede Mannschaft pro Spiel möglich. Für die Endrunde konnten sich die Mannschaften, SC Lohne, TuS Bad Sassendorf (Freitagsgruppe), TuS Bad Sassendorf II und der BSC Weslarn qualifizieren. Diese Mannschaften mussten in einer 10 minütigen Partie gegeneinander der Gemeindemeister unter sich ausmachen. Dabei konnte der BSC 4:2 Siege für sich entscheiden und eine positive Punktedifferenz 29 erspielen. Dieser Vorsprung gegenüber der anderen Teilnehmenden Mannschaften sorgte für den erneuten Sieg der Gemeindemeisterschaft. Den zweiten Platz konnte sich der SC Lohne sichern mit ebenfalls 4:2 Siegen, jedoch mit einer positiven Punktdifferenz von nur 6 Punkten. An dritter Stelle konnte der TuS Bad Sassendorf (Freitagsgruppe) vor der zweiten Mannschaft des TuS Bad Sassendorf sich durchsetzen. Beide Mannschaften konnten nur 2:4 Siege aufweisen, jedoch konnte die Freitagsgruppe des TuS, eine besseren Punktdifferenz von nur -2 aufweisen und somit den dritten Platz für sich entscheiden.

Die verbliebenen drei Mannschaften konnten noch um die Plätze 5-7 gegeneinander antreten. Mit 4:0 siegreichen Sätzen konnte sich die Mannschaft „Hobby Ligen“ den fünften Platz sichern. Gefolgt vor den Mannschaften „Quer Beet“ und der Landjugend-Brockhausen-Weslarn, die leider nur den siebten Platz belegen konnten.

imag0950

Platzierungen:

MannschaftSätzePunktePunktdifferenz
BSC Weslarn4:2109:86+29
SC LOHNE4:2100:94+6
Tus Bad Sassendorf (Freitagsgruppe)2:496:98-2
TuS Bad Sassendorf2:490:103-13
Hobby Ligen4:080:36+44
Quer Beet2:267:61+6
Landjugend Brockhausen Weslarn0:430:80-50