BSC wird dritter bei der Hallen Gemeindemeisterschaft

Wie bereits vielen aufgefallen, war unsere Homepage für mehrere Wochen nicht Online erreichbar. Nach der Umstellung auf einen neuen Webhoster, musste unsere Domain von Hosteurope für den Umzug freigegeben werden. Leider hat dieses Umstellung doch ein wenig Zeit benötigt und hinzukam, dass nicht alle Daten von dem alten Anbieter uns zur Verfügung standen. Doch nach allen Formalitäten, haben wir es geschafft und können euch die Homepage in gewohnter Weise wieder präsentieren.

Zunächst möchten wir noch einmal allen einen guten Start in das Jahr 2018 wünschen, mit Gesundheit und Glück.

Was hat sich in den letzten Wochen beim BSC getan? Die Vorbereitungen auf den Neujahrsempfang laufen und unser Erwin hat viele Gerichte verteilt und sich wieder in Sachen Dekoration und Organisation übertroffen. Wer noch an dem Neujahrsempfang noch nicht angemeldet hat, sollte bis spätestens Mittwoch sich im Sportlerheim eintragen oder sich beim Vorstand melden.

Auch dieses Jahr hat die Gemeindemeisterschaft in der Halle stattfinden können. Der BSC ist mit einer Senioren und Alten Herren Mannschaft angetreten. Bei den Alten Herren sind wir wegen eines Tores Unterschied an den dritten Platz vorbeigerutscht. Somit konnte BV Bassendorf den dritte Platz sich sichern. Zweiter wurde der TuS Bad Sassendorf und erster die spielgemeinschaft Ostinghausen-Eickelborn.

Unsere Senioren Mannschaft dagegen, konnte sich den dritten Platz sichern und mit dem ersten Pokal in das Jahr 2018 starten. Leider fiel unseren Spieler Adrian bereits in der ersten Party mit verdacht auf Bänderriss aus. Der BSCs präsentierte sich trotzdem sehr kämpferisch und konnte mit einem Sieg (4:2 gegen Neuengeseke) und einem Unentschieden (0:0 gegen BV Bad Sassendorf) vier Punkten einfahren und den dritten Platz belegen, da BV Bad Sassendorf (Punktgleich) dank einer besseren Tordifferenz auf den zweiten Platz landete. Mit zwei Siegen und eine Unentschieden, konnte sich SF Ostinghausen den ersten Platz sichern. Der Sieg wurde Adrian gewidmet, dem wir auf diesem Wege noch eine gute Genessung wünschen.

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Warsteiner Masters. Der BSC spielte in der Halle Bad Sassendorf und konnte, in der Vorrunde, mit zwei Siegen den fünften Platz erreichen. Die Spiele gegen A-Kreisligisten und einen Bezirksligist verlor der BSC immer knapp mit einem Tor. Trotzdem konnte sich der BSC für die Quli-Runde am Sonntag qualifizieren.

Warsteiner Masters 2018 Vorrunde

BSC Weslarn0:2SF Ostinghausen
TuS Jahn Soest2:4BSC Weslarn
TSC Hamm
3:2BSC Weslarn
BSC Weslarn5:1TuS Ampen
BV Bad Sassendorf2:1BSC Weslarn
BSC Weslarn0:3SV Völlinghausen
RangMannschaftenPunkteSiegeUnentschiedenNiederlagenTordifferenzToreGegentore
1SV Völlinghausen1651011165
2SF Ostinghausen1442010166
3BV Bad Sassendorf1341112153
4TSC Hamm7213-41115
5BSC Weslarn6204-11213
6TuS Ampen2024-14822
7TuS Jahn Soest1015-14620

Am Sonntag lief es für den BSC um einiges besser. Trotz einer Niederlage zum Beginn der Quali-Runde konnten unsere Senioren ihre Leistung steigern und in die folgenden Spielen Punkten. Mit acht Punkten belegte unsere Mannschaft den dritten Platz.

Warsteiner Masters 2018 Qauli-Runde

BSC Weslarn1:2TuS Niederense
FC Sarajevo Bosna2:2BSC Weslarn
BSC Weslarn2:2RW Unna II
TSC Hamm0:3BSC Weslarn
BSC Weslarn4:1TuS Ampen

Tabelle Quili-Runde Warsteiner Masters

RangMannschaftenPunkteSiegeUnentschiedenNiederlagenTordifferenzToreGegentore
1RW Unna II92307136
2FC Sarajevo Bosna822151611
3BSC Weslarn82215127
4TuS Ampen6203-31013
5TuS Niederense5122-5813
6TSC Hamm4113-9413