Kategorie-Archiv: Spiele A-Junioren

BSC kann sich gegen Sönnern trotz Unterzahl mit einem Sieg durchsetzen

Nach einer 2:0 Führung muss der BSC, durch eine unnötige Rote Karte in der Schlußphase, noch einmal alle Kräfte mobilisieren um einen wichtigen Sieg einfahren zu können. Am Ende gelingt es mit 3:2 das Spiel für Weslarn zu entscheiden.

In der ersten Halbzeit spielen beide Mannschaften mehr im Mittelfeld und können sich keine nennswerten Torchancen erarbeiten. Der BSC hat zwar mehr Spielanteile, doch der entscheidende Pass in die Spitze kommt nicht durch. Erst durch ein Foul der Gäste, BSC kann sich gegen Sönnern trotz Unterzahl mit einem Sieg durchsetzen weiterlesen

Nur ein 2:2 gegen Soest-Müllingsen

In einem wichtigen Spiel kann der BSC erneut seine Möglichkeiten zu einem wichtigen Dreier nicht nutzen. Von Beginn an war die 1. Mannschaft nicht richtig im  Spiel und die einfachsten Pässe kamen nicht an. So konnten die Spieler, der Spielgemeinschaft Soest-Müllingsen,  bereits in der 14. Minute die Unordung der Weslarner Verteidigung zum Führungstreffer nutzen.  Vier Minuten später könnte der BSC mit einem Schuß von Dennis Filatov, der unhaltbar vom Verteidiger  ins Tor abgelegt wurde, wieder Ausgleichen. Bis zur Halbzeit konnte beide Mannschaften keine nennswerten Chancen erspielen.

Nach der Halbzeit setzte der BSC die Gastgeber mehr unter Druck und Nico Scrocca konnte in der 58. Minute den Führungstreffer zum 1:2 erzielen. Von diesem Moment an spielte der BSC weiter nach vorne. Leider kamen die entscheidenen Pässe nicht an. Durch die Ungenauigkeiten im Passspiel, konnten die Soest-Müllingser sich selber immer mehr ins Spiel bringen und entscheidene Chancen erarbeiten. Vier Minuten, vor Ende der regulären Spielzeit, konnten die Gastgeber nach einer Ecke den Ausgleichtreffer zum 2:2 erzielen. Die letzten Minuten setzte der BSC alles auf einen entscheidenen Treffer. In einer letzten Möglichkeit kam es zu einer umstrittenen Abseitsentscheidung, die unsere Spieler beim Schieri reklamierten, die der Schieri mit einer Roten Karte für Nico Scrocca beantwortete. Am Ende heißt es  leider nur 2:2.

A-Junioren Verlieren 6:0

Im Auswärtsspiel gegen SV Welver verlieren die A-Junioren mit 6:0 und sind in der zweiten Halbzeit durch den Platzverweis von Nils Hänsch nur noch zu acht auf dem Platz.

Bereits in der ersten Halbzeit können sich die Welver durch drei Tore in der 15. 25. und 43. Minute mit 3:0 in Führung bringen. Nach der Halbzeit kann der BSC dem Angriff der Gastgeber weiterhin nichts entgegenstellen und weitere Treffer fallen in der 64. und 69. Minute für Welver. Nils sorgt mit seiner Geld/Roten Karte, wegen mehrfachen kritisieren, für die Schwächung der Mannschaft, die in der 87. Minute den sechsten Gegentreffer in Unterzahl in Kauf nehmen muss und somit mit 6:0 Auswärts unterliegt.

A-Junioren Schlagen Tabellenzweiten 2:0

In einem starken Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft JSG Günne/Möhnesee/Höingen konnte unsere A-Jugend bereits in der 4. Minute durch einen Treffer von Kapitän Marius Mester mit 1:0 in Führung gehen. Dieser frühe Treffer verunsichert die Gäste, sodass diese schwer ins Spiel fanden. Der BSC kontrollierte nun das Spiel. Der Gegner versuchte mit spielerischer Härte entgegen zu halten, was die Weslarner A-Junioren kaum beeindruckte.

Nach der Halbzeit setzte der BSC uneingeschüchtert sein Spiel weiter fort. Der Gegner konnte zwar den Druck weiter aufbauen, jedoch konnte die Weslaner Abwehr immer mit guten Stellungsspiel das ganze weiterhin kontrollieren. Kam dennoch ein Ball durch die Verteidigung konnte dieser durch die guten Torwartaktionen wieder bereinigt werden. Durch den immer härteren Spielverlauf fielen auch die ein oder andere Gelbe Karte sowohl für den BSC als auch für die Gastmannschaft. Nach dem Wechsel von Malte Nachtegaal in der 72. Minute dauerte es gerade einmal vier Minuten bevor Malte in der 76. Minute das Ergebnis auf 2:0 für den BSC erhöhen konnte. Durch eine starke Leistung der gesamten Mannschaft konnte am Ende ein 2:0 Ergebnis sicher eingefahren werden.

A-Junioren gewinnen 4:2

In der erste Halbzeit war unsere A-Junioren noch gar nicht richtig im Spiel und so kam es bereits in der 6. Minute zur 0:1 Führung der Gäste.  Obwohl Ampen den Druck aufrecht halten konnte, gelang Matyschiok in der 23. Minute der Ausgleich für den BSC, der jedoch nicht lange hielt. Keine fünf Minuten später gelang den Gästen erneut die Führung zum 1:2. Nun musste unser Torhüter sein können unter Beweis stellen, der mit einigen Paraden so mache Chance für die Gäste vereiteln konnte. Ihm allein verdankte unsere Mannschaft, dass es nur 1:2 zur Halbzeit stand.

Nach der Pause kamen unsere Jungs endlich gut ins Spiel und Hänsch konnte bereits drei Minuten nach dem Wiederanstoß den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Weslarn konnte nun den Druck der Gäste erwiedern und spielte gut mit. Erst in der 87. Minute gelang es Hänsch erneut einen Treffer zu erzielen und den BSC erstmals in Führung zu schießen. Mit dem Schlusspfiff in der 93. Minute konnte Matyschiok ebenfals seinen zweiten Treffer erzielen und den Endstand zum 4:2 für den BSC besiegeln.

A-Junioren verlieren Derby gegen Neuengeseke

Trotz eines guter Leistung, können unsere Junioren das Spiel gegen Neuengeseke nicht für sich entscheiden.

In der 26. Minute geht der BSC mit einem Tor von Steinhoff in Führung  und kann sogar die Führung in der 31. Minute durch Hänsch auf 2:0 erhöhen. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelingt den Spielern aus Neuengeseke der Anschlusstreffer zum 2:1.

Nach dem Wiederanpfiff dauert es genau vier Minuten für Neuengeseke um den Ausgleich zum 2:2 zu erzielen. In einem weiterhin guten Spiel beider Mannschaften gelingt es Steinhoff in der 73. Minute erneut die Führung für den BSC ausbauen zu können. Doch Neuengeseke kann in der 77. Minute erneut den Ausgleichstreffer erzielen und den Druck auf Weslarner Tor erhöhen. Der BSC schaft es am Ende nicht noch einen Punkt zu sichern und so kann die Gastmannschaft in der 85. Minute sogar das Spiel drehen und gewinnt am Ende mit 3:4.

Auswärtssieg der A-Junioren in Ostönnen

Die BSC A-Junioren traten im Spiel gegen GW Ostönnen von Beginn an geschlossen auf und konnten sich bereits in der 8. Minute die Führung durch den Treffer von Nick Ertmann erarbeiten. Bevor der Gegner auf diese Führung reagieren konnte, erhöhte die Mannschaft in der 11. Minute durch Marius Mester zu 0:2. Ostönnen fand durch die beiden frühen Treffer nicht richtig ins Spiel und diese Unordnung konnte der BSC erneut in der 13. Minute zum 0:3 von Marcel Mtyschiok ausnutzen. Erst durch einen Patzer der weslarner Verteidigung konnte der Gegner in der 40. Minute den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Zur zweiten Halbzeit direkt nach dem Anpfiff erhöhte Till Steinhoff in der 46. Minute zum 1:4. Der BSC konnte das Spiel sicher kontrollieren und mit der Einwechslung von Thomas Hüsten die Dominanz aufrecht halten. So konnte der eingewechselte Thomas Hüster sogar die Führung auf 1:5 in der 70. Minute ausbauen. Das Spiel sicher im Griff geglaubt kam es in der 85. Minute wieder zur einem Treffer der Ostönner, die das Ergebnis zum 2:5 nur korrigieren konnte. Ein Treffer der nicht nötig gewesen wäre. Doch am Ende heißt es 2:5 für den BSC, der somit sich auf Platz vier weiter festigen kann. Nun heißt es im nächsten Spiel am 06.04. um 19:00 Uhr gegen Neuengeseke zu Punkten um den Vorsprung weiter aufrecht zu halten.

A-Junioren unterliegen Jahn Soest

Bereits in der 7. Minute setzte sich Jahn Soest mit einem Tor von Kipping in Führung. Trotz des frühen Gegentreffers gelang es dem BSC in der 15. Minute mit einem Treffer von Nils Hänsch wieder den Anschluss zu finden. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und somit war die erneute Führung durch Jahn Soest in der 35. Minute durch einen Fehler in der Abwehr gut ausgespielt. Nach der Halbzeit sah es lange Zeit gut für den BSC aus wieder den Ausgleichstreffer zu erzielen. Leider konnten unsere Jungs den letzten entscheidenen Pass nicht ausspielen und so konnten die Gegner die öffnende spielweise des BSC zum entscheidenen Treffer zugunsten von Jahn Soest nutzen. Am Ende hieß es leider 3:1 für Jahn Soest, trotz guter Leistung unserer A-Junioren.

A-Junioren belegen 6. Platz beim Kreishallenrunde

In der Kreishallenrunde trafen unsere A-Junioren in der Vorrunde auf die Mannschaften von Ense Bremen (Kreisliga), Günne, Büderich und Ostönnen. Der Auftrakt ging mit einem Sieg in Höhe von 4:1 gegen Günne an unsere Spieler. Im folgenden Spiel gegen den Bezirksligisten Ense folgte eine zu Null Niederlage mit vier Gegentreffern. Doch mit zwei weiteren Siegen gegen Ostönnen (3:1) und Büderich (4:1) konnten sich unsere BSC-Spieler als zweitplatzierter fürs Viertelfinale qualifizieren.

Im Viertelfinale wurde dem BSC  die Jugendmannschaft aus  Wickede zugelost. Leider konnten sich unsere Jungs gegen diese starken Wickeder nicht durchsetzten und verloren mit 3:1.

Am Ende war immerhin der 6. Platz für den BSC drin. Als Kreishallenmeister konnte sich die A-Junioren aus Wickede durchsetzen. Wir gratulieren dem Kreishallenmeister und unserer Mannschaft für den 6. Platz.