Knobelordnung

Ball-Spiel-Club Weslarn

Knobelordnung

für das öffentliche Preisknobeln des BSC-Weslarn

in der Zeit von Freitag, 03. Feb. bis Sonntag, 26. Feb. 2017

§1

Jeder, der sich am Knobeln beteiligt, unterwirft sich automatisch dieser Knobelordnung und der jeweils vom Verein gestellten Aufsicht am Knobeltisch. Teilnehmen am Knobeln kann jede Person ab 18 Jahre. Über weitergehende Unklarheiten bzw. Meinungs- verschiedenheiten entscheidet der engere Vorstand des BSC-Weslarn in alleiniger Verantwortung. Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen.

§2

Das Knobeln beginnt am Freitag, 03.Febr. 2017 und endet am Sonntag, 26. Februar 2017. Am Sonntag, 26. Februar 2017 findet zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr noch ein letztes offizielles Knobeln statt (Zielsetzung ist es dabei auch, dass Teilnehmer die ggfs. Preisanrechte haben, aber noch keine drei Knobeltermine wahrnehmen konnten, diese Bedingung durch ihr Erscheinen an diesem Tage, erfüllen können).
Am Sonntag, 26. Februar 2017 beginnt um 12.00 Uhr das Endstechen.

§3

Das Knobeln findet jeweils zu folgenden Terminen statt:

Freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr

Termine an anderen Abenden können mit dem Vorstand des Sportvereins abgesprochen werden. Soweit Vereine (oder Gruppen) einen Termin wahrnehmen, sind andere, nicht dem Verein angehörende Teilnehmer grundsätzlich ausgeschlossen, so dass die Tagespreise innerhalb dieser Gruppe ausgeknobelt werden. Vorraussetzung hierfür ist, dass der Verein / die Gruppe mindestens mit 10 Teilnehmern erscheint. Soweit Termine dieser Art mit offiziellen Knobelterminen übereinstimmen ist ggfs. ein zweiter Tisch zu eröffnen. Andere Vereinbarungen sind möglich, jedoch vorher mit dem Vorstand des BSC-Weslarn abzusprechen und vorher bekanntzugeben.
Das Stechen um die Tagespreise beginnt unmittelbar nach Ende der offiziellen Knobelzeit, also um 21.00 Uhr.

§4

Geknobelt wird mit einem Becher und drei Würfeln, die vom Verein gestellt werden. Jeder Teilnehmer zahlt für vier Wurf (=1 Serie) € 0,40. Probewürfe sind in beliebiger Stückzahl gestattet und kosten jeweils € 0,05. Jeder Probewurf kann als Wurf „eins“ in den Beginn einer Serie übernommen werden. Jeder Spieler hat die Möglichkeit – mit dem dritten Wurf – eine Serie abzubrechen und eine neue Serie zu beginnen. Die abgebrochene Serie wird ebenfalls mit € 0,40 berechnet. Bei jedem Wurf müssen alle drei Würfel glatt auf der dafür vorgesehenen Platte aufliegen. Ist auch nur ein Würfel gekantet oder liegen  Würfel übereinander, ist der Wurf ungültig.

§5

Die Knobelaufsicht besteht aus zwei Personen, die dafür vom Sportverein beauftragt sind. Eventuelle Beanstandungen eines Teilnehmers müssen nach jedem Wurf von der Aufsicht abschließend ausgeräumt werden. Die Entscheidungen der Aufsicht sind endgültig und nicht anfechtbar.

§6

Zu jedem Knobeltermin wird vom Sportverein ein Tagespreis ausgesetzt (Wert des Preises: mindestens € 15,–). Weitere Preise sind möglich, aber nicht zwingend. Folgende Hauptpreise werden ausgeknobelt:

  1. Preis 150,- €
  2. Preis 100,- €
  3. Preis     50,-€

§7

Alle Teilnehmer, die 50 Punkte oder mehr erreicht haben, nehmen am Stechen um den Tagespreis teil. Die Serien während des Stechens kosten ebenfalls € 0,40. Im Stechen sind keine Probewürfe erlaubt. Die im Stechen erreichten Punkte gelten ebenfalls für das Endstechen. Jeder Teilnehmer kann im Stechen nur einen Preis erhalten (das gilt für die Tagespreise und die Hauptpreise).

§8

Wer zum Stechen um die Tages- oder Hauptpreise nicht – oder nicht pünktlich – erscheint, verliert seinen Anspruch. Der Anspruch auf die Teilnahme am Stechen um die Tagespreise ist formlos (auch mündlich) übertragbar. Der Anspruch auf die Teilnahme am Endstechen um die Hauptpreise ist dagegen nur in schriftlicher Form gültig übertragbar. Ansprüche können nicht auf die jeweils Aufsicht führenden Personen übertragen werden. Gewinner der Haupt- und Tagespreise ist, wer die höchste Punktzahl erreicht hat. Gleiche Werte führen zu einem Stechen. Jeder Teilnehmer hat beim Stechen um die Hauptpreise nur ein Los.

§9

Das Endstechen um die Hauptpreise beginnt am Sonntag, 26. Februar 2017, um 12.00 Uhr.

§10

Anspruch auf einen Hauptpreis hat nur, wer sich an drei verschiedenen Knobeltagen im Stechen am Preisknobeln beteiligt hat.

Weslarn, im Februar 2017
Ball-Spiel-Club Weslarn