Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Russischer Abend

Am 25.09. lud der BSC im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Mottoabend“ zu einer russischen Ausgabe.

Unter der Federführung von Erwin Bierbaum sorgten zahlreiche Helfer für ein reichhaltiges Buffet, das im Sportlerheim aufgebaut wurde. Die Veranstaltung selbst fand unter Einhaltung der 3G-Regel unter dem Abdach des Sportlerheims statt, das passend zum Motto mit vielen Büchern und Plakaten geschmückt war.

Nachdem der Geschäftsführer Rainer Dohnisch die ca. 40 Gäste begrüßt hatte, wurde das Buffet eröffnet:

Nach der Rote Beete Suppe „Borschtsch“, warteten diverse Salate, Fleisch- und Fischgerichte sowie eine Wurst- und Käseplatte und zum Nachtisch verschiedene Süßspeisen und Kuchen auf die hungrigen Gäste. Daneben wurde auch russisches Brotbier „Kwas“ und natürlich Wodka angeboten.

Wie an den Mottoabenden üblich, gab es im Anschluss ein Landes-Quiz mit mehr oder weniger schwierigen Fragen zu Geographie, Politik, Kultur und Sport, die im Team und natürlich ohne Zuhilfename des Handys nach bestem Wissen beantwortet werden mussten.

Für viel Erheiterung sorgte zu vorgerückter Stunde ein Männerchor mit dem Stück „Wenn ich einmal reich wär…“ (o je wi di wi di wi di wi di wi di wi di bum)

Am Schluss waren sich alle einig, dass es höchste Zeit war, nach der langen Corona-Pause endlich wieder einmal gemeinsam einen gemütlichen Abend verbringen zu können.

KG gewinnt das Knobelturnier 2018

Mit 68 Punkten kann sich K.G. Schulze den ersten Platz beim diesjährigen Knobelturnier sichern. Obwohl mehrere Teilnehmer 61 Punkte erreichen konnten, waren beim Endstechen nur Teilnehmer zugelassen die dreimal an verschiedenen Tagen am Knobel teilgenommen hatten. Somit konnte sich Heidi Eckhoff mit 58 Punkten den zweiten Platz sichern vor Jürgen Bertram auf Platz drei und Nobert Schwonke auf Platz vier.

Den Zusatzpreis, für die meisten geknobelten Reihen,  konnte sich Heidi Eckhoff ebenfalls sichern. Wir gratulieren den Siegern und bedanken  uns bei allen Teilnehmern.

Vorstand für weitere zwei Jahre in der Jahreshauptversammlung bestätig

In der Jahreshauptversammlung hat der Vorstand seinen Jahresbericht vorgetragen und im Anschluss mehrere Mitgleider für die langjährige Mitgliedschaft geehrt. Der Bericht der Kassenprüfer ergab keine Abweichung der Vereinskasse und somit konnte die Entlastung des Vorstands durch einstimmiger Zustimmung der Mitgliedern bestätigt werden.

Die darauffolgende Vorstandswahl, unter Leitung des Wahlvorstands Erwin Bierbaum, bestätigte den zuvor zurückgetretenen 1. Vorsitzenden Spyridon Tassis erneut für zwei Jahre.  Nach Annahme der Wahl, leitet der neue und alte 1. Vorsitzende die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder. Als Geschäftsführer wurde erneut Jürgen Bertram einstimming gewählt. In der Aufgabe des Kassierer wurde wieder Roland Voßen einstimming gewählt und als 2. Vorsitzender ist Rainer Dohnisch ebenfalls einstimmig gewählt worden.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde ein weiteres Mitglied (Manfred Peschke) für besondere Leistung und Engagement für den Verein mit einem Gutschein geehrt. Die einzelnen Abteilungen berichteten von Ihren Zielen und Aufgaben.